Projekt Beschreibung

Johanniter-Kirche Groß-Eichsen, Ausbau Nordhalle als Begegnungsstätte

Projektträger:                Ev.-Luth. Kirche Groß Eichsen, vertr. KG Mühlen Eichsen
LEADER-Förderung:   153.308,09 Euro
Gesamtkosten:               170.342,32 Euro

Die Nordhalle der Johanniter-Kirche soll wieder der aktiven Nutzung zugeführt werden. Dazu ist eine Sanierung und ein Umbau notwendig. Die Deckenmalerei soll restauriert werden und ein gotisches, zugemauertes Fenster wieder geöffnet werden. Um die Nutzungsmöglichkeit als Begegnungs- Seminar- und Pilgerstätte zu realisieren, wird es notwendig sanitäre Anlagen und eine Teeküche einzubauen.

Weiterhin soll das barocke Chorgestühl im Altarraum saniert und somit erhalten werden.

Durch die Nutzung als Begegnungsstätte, Seminar- und Pilgerstätte werden historische Kulturgüter der Johanniter erhalten. Folgekosten können durch kulturelle Veranstaltungen abgedeckt werden. Regelmäßig können sich Menschen unterschiedlicher Herkunft treffen, austauschen und miteinander Kulturen erleben. Für den Tourismus ist die Johanniterkirche ein Anziehungspunkt und wird potente Besucher anregen, diese Kirche und ihre Veranstaltungen zu besuchen.