Aus einer Ruine entsteht eine moderne Begegnungsstätte – Hörspielscheune Cramon

Es ist geschafft: Nach vielen Monaten der Planung, Fördermittelanträgen, Spendensammlungen, Bauausführungen sowie der technischen und mobiliaren Ausstattung ist die Hörspielscheune Cramon nun endlich fertiggestellt.

Mit dem traditionellen Johannisfest und dem Sommerfest von Förderverein und Kirchengemeinde wurde am 30. Juni 2018 die Eröffnung gefeiert. So viele Gäste hatte der Pfarrgarten lange nicht mehr gesehen und das bei herrlichem Wetter.

Die restaurierte Scheune überzeugt mit ihren vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten als Hörspielscheune und auch als Begegnungsstätte auf dem wunderschönen Pfarrhofensemble Cramon mitten im Stepenitztal.

Die Gesamtkosten des Projektes betragen ca. 515.000,00 Euro. Die LAG hat 409.500,00 Euro aus ihrem Budget bereitgestellt.

http://www.kirche-mv.de/Unser-Tagebuch-Alt-Meteln-Cramon-Gross-Trebbow.4919.0.html

 

 

 

 

2018-07-16T13:09:15+00:006. Juli 2018|