Vor Ort in Zarrentin und Umgebung – 2. Projektfahrt 2018

Am 12. September waren Mitglieder der Lokalen Aktionsgruppe gemeinsam mit dem Zarrentiner Bürgermeister Klaus Draeger unterwegs. Zusammen wurden realisierte LEADER-Projekte, in Umsetzungs befindliche Vorhaben sowie neu eingereichte Projektideen besucht.

Für die LAG-Mitgliedern ist der persönliche Kontakt mit Beteiligten Akteuren sowie das Kennenlernen der Ideen abseits der eingereichten Formulare wichtig.

Bei der aktuellen Tour waren die Mitglieder u.a. am

* Strandbad in Zarrentin – Hier ist in den letzten Jahren bereits viel mit LEADER-Mitteln passiert. neuer Spielplatz, Sanierung des Steges, aktuell Sanierung der DLRG-Wache, beliebter Trimm-Dich- Pfad. Nun möchte die Stadt das in die Jahre gekommene Gebäude der Schaalseeklause sanieren und damit die Bedingungen für potentielle Pächter verbessern.

* Bahnhof in Zarrentin – Auch hier soll in den nächsten Jahren viel passieren. Das denkmalgeschützte und stark sanierungsbedürftige Gebäude soll zum Mehrgenerationenbahnhof umgebaut werden. Unter Mitarbeit des Zarrentiner Jugendparlaments wird ein neues Nutzungskonzept erstellt.

* Strangendamm – Am beliebten Wanderrundweg um den Kirchensee besteht Handlungsbedarf. Die Brücke über den Strangendamm muss dringend erneuert werden.

* Aus den Gemeinden Lüttow und Vellahn wurden ebenfalls Projektideen eingereicht. Die Gemeinde Lüttow möchte in Zusammenarbeit mit dem Kieswerk und den GeoPark Nordisches Steinreich einen Klopfsteinpunkt errichten. Und Vellahn hat ein neues Kinderplanschbecken für das Waldbad beantragt.

Der Auswahl- und Bewertungsprozess wird am 17.10. in der Hörspielscheune Cramon abgeschlossen werden.

2018-09-18T08:55:28+00:0014. September 2018|